Der Verein Astronomiefreunde Waghäusel

Der Verein Astronomiefreunde Waghäusel wurde im Jahr 2000 gegründet. Von ursprünglich 10 Mitgliedern bei der Vereinsgründung wuchs der Verein stetig auf heute rund 300 Mitglieder an, von denen jedoch die meisten als passive Mitglieder den Verein in seinem Wirken unterstützen.

Im Jahr 2006 rief der Verein unter der Leitung des damaligen ersten Vorsitzenden, Rudolf Woll, seine Jugendarbeit ins Leben. Heute betreut der Verein erfolgreich drei Jugendgruppen mit insgesamt rund 50 Kindern und Jugendlichen bis hin zu jungen Erwachsenen. Sie grenzen sich gegeneinander ab im Alter der Kinder und Jugendlichen und deren Kenntnisstand. Die Kinder und Jugendlichen finden sich mit ihren Gruppenleitern in der Regel am letzten Freitag eines Monats zur Gruppenstunde zusammen. Dabei reicht das Spektrum der Themen von den einfachen Grundlagen bis hin zu hochkomplexen Themen und so interessanten Projekten, wie z. B. der Suche nach Asteroiden.

Der Verein nutzt eines der Kavaliershäuser an der Waghäuseler Eremitage als Vereinsheim. In den sechs Räumen und im Flur des Erdgeschosses unterhält der Verein eine Dauerausstellung. Diese deckt alle Facetten der Astronomie und Weltraumfahrt ab. Themenschwerpunkte dieser Räume sind:

  • Geschichte der Astronomie
  • Unser Sonnensystem
  • Die Milchstraße und ihre Objekte
  • Geburt und Tod der Sterne
  • Das Reich der Galaxien
  • Weltraumfahrt (mit dem Schwerpunktthema Apollo-Programm der 60er und 70er Jahre)
  • Entwicklung des Universums vom Urknall bis heute und seine Zukunft

Ein weiterer Schwerpunkt des Vereins ist seine Öffentlichkeitsarbeit. In der seit Ende 2019 bestehenden Vereinssternwarte bietet der Verein regelmäßig und zu besonderen Anlässen öffentliche Sternführungen an. Unser Angebot zahlreicher öffentlicher Vorträge zu astronomischen Themen bereichert das kulturelle Angebot im Rhein-Neckar-Dreieck.

Der Verein unterstützt seine Mitglieder in allen Themen der volkstümlichen Astronomie und der astronomischen Beobachtung.

Die Astronomiefreunde Waghäusel sind als gemeinnützig anerkannt und berechtigt, Zuwendungsbescheinigungen auszustellen.

Weitere Informationen zum Verein finden Sie im Internet unter www.afw2000.de.