Sternwarte Karlsruhe

http://www.avka.de/

Seit 1979 betreut die  Astronomische Vereinigung Karlsruhe die Sternwarte. Wir zeigen Ihnen die großen Planeten, Mondkrater und noch viele weitere Objekte am Himmel und beantworten Ihre Fragen zur Astronomie.

Unser Fernrohr ist ein historischer Refraktor von 1885 mit neuer Optik. Bei Bedarf stehen weitere Instrumente zur Beobachtung zur Verfügung.

Von September bis etwa Ende April öffnet die AVKa die Sternwarte auf dem Max-Planck-Gymnasium, um der Öffentlichkeit Beobachtungen des Sternhimmels zu ermöglichen. Während der Gültigkeit der Sommerzeit ist der Sternhimmel leider erst ab etwa Mitternacht zu beobachten und die Sternwarte ist geschlossen.

Die Beobachtungsobjekte variieren mit dem Mond- und Planetenlauf, und den Jahreszeiten. Die Objekte, die voraussichtlich bei gutem Wetter an einem bestimmten Termin gezeigt werden können, sind auf der Veranstaltungsseite angegeben.